Seoul 2015: Hyundai feiert Premieren-Feuerwerk

Hyundai Enduro CUV Concept. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai Enduro CUV Concept. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Hyundai präsentiert auf der 11. Seoul Motor (-12.4.2015) die Weltpremiere der Design-Studie Enduro CUV Concept. Außerdem präsentiert der fünftgrößte Automobil-Hersteller der Welt sechs weitere Neuheiten. Der Name „Enduro“ ist abgeleitet von dem englischen Wort Endurance (deutsch: Ausdauer). So kombiniert das Enduro CUV Concept das Design eines typischen SUVs mit dem eines Rallye-Motorrades.

Hyundai Enduro CUV Concept. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai Enduro CUV Concept. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai RM15 Concept. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai RM15 Concept. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Jet-Feeling

Der Fahrer fühlt sich wie im Cockpit eines Jets. Alle Bedienelemente liegen genau in Reichweite, alle Anzeigen sind auf einem integrierten Zentraldisplay ablesbar.

Coupé Concept RM15

Das aggressiv gestylte Coupé Concept RM15 (R=Racing, M=Mittelmotor, 15=2015) symbolisiert die Leidenschaft von Hyundai für Leistung. Es basiert auf einem Aluminium Spaceframe mit einer Karosserie aus Kohlefaser. Angetrieben wird der Zweisitzer von einem Hyundai Theta 2.0 Liter-Turbo-Direkteinspritzer-Benziner, der 300 PS an die Hinterachse bringt. Die somit optimale Gewichtsverteilung sorgt für beste Traktion und Handlingeigenschaften.

Sonata PHEV

Der Sonata PHEV fährt 38 Kilometer elektrisch. Er fährt sich wie ein normaler Sonata Hybrid, kann aber bis zu 38,4 Kilometer rein elektrisch fahren. Für Fahrvergnügen sorgen die Kombination aus einem 50-kW-Elektromotor und einem 2,0-Liter-GDI-Benziner, die zusammen 205 PS Systemleistung bieten. Die 9,8 kWh große Lithium-Polymer-Batterie lädt in nur drei Stunden an einer 240-Volt-Steckdose.

Hyundai Nutzfahrzeuge

Nach 17 Jahren Bauzeit erneuert Hyundai seinen Leicht-Lkw Mighty. Durch viele praktische Detaillösungen macht er es seinem Fahrer spürbar einfacher, seinen Arbeitstag zu genießen.

Der Solati ist die Bus-Version des im September 2014 vorgestellten H350 Transporters. „Solati“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Komfort“. Der Mini-Bus ist speziell für europäische Märkte entwickelt, kommt zunächst in Korea als 14-, 15- und 16-Sitzer auf den Markt.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen