Absatzstärkstes Halbjahr für Mercedes-Benz

Absatzstärkstes Halbjahr für Mercedes-Benz. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz hat seit Jahresbeginn 898 425 Fahrzeuge verkauft und erzielte damit das absatzstärkste Halbjahr seiner Unternehmensgeschichte (+14,7%). Die Verkaufszahlen im zweiten Quartal übertrafen ebenfalls alle vorherigen Quartale.

Absatzstärkstes Halbjahr für Mercedes-Benz. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Absatzstärkstes Halbjahr für Mercedes-Benz. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz erzieltedas absatzstärkste Halbjahr seiner Unternehmensgeschichte

In Europa hat die Stuttgarter Marke sowohl im Juni als auch im ersten Halbjahr ebenfalls einen Absatzrekord erreicht. In den ersten sechs Monaten stiegen die Verkäufe um 11,2 Prozent auf 392 528 Einheiten. Ein sehr starkes Wachstum verzeichnete Deutschland im vergangenen Monat mit 26 800 Neuzulassungen (+16,5 %). Auch Großbritannien und Portugal erreichten neue Absatzrekorde. In Spanien legten die Verkäufe seit Januar um 30 Prozent zu.

Verkaufsbestwerte meldet das Unternehmen auch aus der nordamerikanischen Freihandelszone NAFTA. Im ersten Halbjahr wählten 189 375 Kunden (+10,1 %) in den USA, Kanada und Mexiko einen Mercedes-Benz. Auf die USA entfielen 164 970 Autos (+8,8 %). Im Juni wurde dort ein Plus von 5,8 Prozent verbucht.

Die Region Asien-Pazifik profitierte im Juni von einem sehr starken Wachstum in China, Japan und Südkorea und erzielte ebenfalls neue Bestwerte. Insgesamt stiegen die Verkäufe in der Region um 37,3 Prozent auf 54 778 Einheiten. In China waren es mit 32 507 Einheiten 38,5 Prozent. Japan erzielte eine Steigerung von 53,5 Prozent, Südkorea von 33,8 Prozent.

Nach dem Modellwechsel im November 2014 entschieden sich im Juni 11 329 Käufer für einen Smart. Damit wurden 54,5 Prozent mehr Autos der Marke verkauft als im Juni des vergangenen Jahres. In Deutschland wurden fast doppelt so viele Smart verkauft wie im Vorjahresmonat.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen