Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb

Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb

Skoda bietet den Octavia RS als 2,0 TDI DSG 4×4 mit 135 kW / 184 PS nun auch erstmals mit Allradantrieb und Direktschaltgetriebe an. Die Kraftverteilung auf die vier Räder erfolgt bedarfsgerecht.

Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Skoda Octavia RS erstmals mit Allradantrieb © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda

Auch die 4×4-Variante des RS besitzt das Sportfahrwerk mit Mehrlenkerachse und die elektronische Differenzialsperre XDS+, Progressivlenkung und zahlreiche Assistenzsysteme.

Skoda Octavia RS 2,0 TDI DSG 4×4 beschleunigt in 7,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 228 km/h (Combi: 7,7 Sekunden und 224 km/h). Der Normdurchschnittsverbrauch beträgt 4,9 Liter Diesel je 100 Kilometer (Combi: 5,0 l/100 km). Die Limousine ist zu Preisen ab 34 890 Euro zu haben, der Kombi startet bei 35 550 Euro.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen