Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen

Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Jato Dynamics
Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Jato Dynamics

Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen

Mit 14,2 Millionen verkauften Autos war 2015 für Europas Neufahrzeugmärkte das beste Jahr seit 2009. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters Jato Dynamics aus Limburg stieg die Zahl der Zulassungen im Vergleich zum Vorjahr um 9,3 Prozent.

Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Jato Dynamics
Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Jato Dynamics
Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Jato Dynamics
Europaweit über 14 Millionen Neuzulassungen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Jato Dynamics

14 Millionen Neuzulassungen

Im vierten Quartal legte der Absatz um 10,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum von 2014 zu. Allein im Dezember wurden 1,16 Millionen Fahrzeuge zugelassen.

Griechenlands Wachstum übertraf im vergangenen Jahr sogar die Ergebnisse von Großbritannien und Deutschland. Mit wenigen Ausnahmen verkauften die meisten Marken mehr Autos als im Jahr zuvor. Jedoch profitierten von der steigenden Nachfrage nicht alle gleich. Marken, die mit neuen Modellen ihr Angebot vergrößerten, und SUV waren die großen Gewinner.

Die größten Märkte sind Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Die drei Länder machen über die Hälfte der Neuzulassungen aus und legten zwischen 5,6 und 6,8 Prozent zu. Erfolgreichste Hersteller sind Volkswagen, Renault und Ford, die mit – in der Reihenfolge – Golf, Fiesta und Clio auch die beliebtesten Modelle stellen.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen