Touristik & Caravaning International 2013: Bürstner zeigt Modellgeneration 2014

Touristik & Caravaning International 2013: Bürstner zeigt Modellgeneration 2014. © spothits/bürstner
Touristik & Caravaning International 2013: Bürstner zeigt Modellgeneration 2014. © spothits/bürstner
Touristik & Caravaning International 2013: Bürstner zeigt Modellgeneration 2014. © spothits/bürstner
Touristik & Caravaning International 2013: Bürstner zeigt Modellgeneration 2014. © spothits/bürstner

Reisemobil- und Caravanhersteller Bürstner stellt der Fahrzeuge der Modellpalette 2014 vor. Der Hersteller präsentiert seine Wohnmobile und Caravans auf der Touristik und Caravaning International 2013 vom 20. bis 24. November in Halle 3. Im Gepäck dürfte der Hersteller unter anderem den Kastenwagen City Car haben. Die Modelle der Baureihe bieten drei Grundrisse mit jeweils vier Schlafplätzen und starten bei 40.340 Euro.

Flaggschiff mit Panorama-Blick

Ebenfalls auf dem Bürstner-Stand werden die außen neu gestalteten integrierten Reisemobile Viseo, Aviano und Elegance stehen. Die Modelle starten mit 41 Grundrissen in das neue Modelljahr. Zudem wird der Hersteller das Flaggschiff des Hauses, den integrierten Bürstner Grand Panorama, präsentieren. Das Topmodell bietet mit etwa neun Metern Fahrzeuglänge vier Schlafplätze und startet bei 112.980 Euro.

Caravan-Baureihen

Auch die Caravan-Modelle Averso plus und Premio starten überarbeitet in die neue Saison. Unter anderem fährt der Premio mit neuem Innendesign vor. Neben optischer Aufwertung wurde bei den vier Wohnwagen-Baureihen technisch und bei den Grundrissen nachgelegt. So bieten die Modellvarianten nun 38 Grundrisse.

Weitere Meldungen