Dethleffs Magic Edition: Modellgepflegt und neue Grundrisse

Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs
Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs

Dethleffs Magic Edition: Modellgepflegt und neue Grundrisse

Mit zwei neuen Grundrissen und gründlich überarbeitet startet Dethleffs mit den Modellen der Magic Edition in die Campingsaison 2017. Wie bislangs sollen die integrierten und teilingetrierten Reisemobile mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Noch bis 04.09.2016 ist Dethleffs beim Caravan Salon in Düsseldorf.

Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs
Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs
Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs
Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs
Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs
Dethleffs Magic Edition. © spothits/Detleffs

Außendesign

Bereits von außen hebt sich der Magic Edition von der Masse ab. Den Aufbau mit formschönen Rahmenfenstern zieren schwarze und Titansilbermetallic-farbene Designelemente. Bei den Teilintegrierten ist das Fahrerhaus in schwarz gehalten. Beim Integrierten zieht sich das Design der Seitenwände bis zum Kühlergrill durch. Dieser ist markant und verleiht der Integrierten-Front eine besondere sportlich automotive Optik. Serienmäßig gibt es hier eine praktische Fahrerhaustüre. Beim Teilintegrierten ist das Fenster in der T-Haube ebenfalls Grundausstattung. Die 70 cm breite Aufbautüre ist bei allen Modellen mit einem Fenster und sogar Zentralverriegelung versehen. 16-Zoll-Alufelgen, die verrottungssichere Lifetime Plus Aufbaukonstruktion, stabile GfK-Platten, die Dach und Boden vor Beschädigungen schützen, ein 130 PS starker neuer Euro-6-Motor, ein LED-Tagfahrlicht sowie Innoluna Hybrid-Heckleuchten sind beim Magic ebenfalls Standard.

Interieur

Seine volle Pracht zeigt der Magic Edition beim Betreten des Fahrzeugs, das auf einem Fiat Hochrahmen-Chassis basiert. Ein bequemer Coupé-Einstieg sowie eine neuartiges, beleuchtetes Eingangselement inklusive praktischem Geheimfach, vielen Ablagen und ein Schuhfach zeigen schon beim Einstieg ins Fahrzeugs, auf welch pfiffige Elemente die Konstrukteure geachtet haben. Aber allem voran besticht das Interieur durch seine neuartige Optik. Hier trifft modernes Bi-Color-Design auf durchdachte Funktionalität mit einer serienmäßigen Ausstattung, die höchsten Ansprüchen genügt. Der Innenraum brilliert durch einen Kontrast aus dem modernen Hochglanz Weiß der Dachschrankklappen mit der in edlem Grau gehaltenen Strukturholzoptik der anderen Möbelelemente. Sogar bei Details wie den Lichtschaltern und Steckdosen wurde aufs Design geachtet und diese mit Chromelementen versehen.

Die L-Sitzgruppe verbreitet mittels neuer Polsterkonfektionierung mit fest vernähten, aufgesetzten Kissen in zum restlichen Ambiente passenden Grau- und Brauntönen eine wohnliche Atmosphäre und bietet bequemen Sitzkomfort – fast wie zu Hause auf dem Sofa. Auf Wunsch kann auch eine Wohnwelt aus reinem Leder geordert werden. Für ein stimmungsvolles Ambiente am Abend sorgt die indirekte Beleuchtung mit stromsparenden LED-Leuchten.

Eine große, ergonomische L-Küche mit einem neuartigen, länglichen Kocher sowie der riesigen 190 l Kühl-Gefrierkombination bietet viel Bewegungsfreiheit und ausreichend Arbeitsfläche zum Zaubern leckerer Urlaubsmenüs.

Für die richtige Erholung im Urlaub ist gesunder Schlaf besonders wichtig. Deshalb sind bei Dethleffs alle Betten, auch die bei den Integrierten serienmäßigen Hubbetten, mit ergonomischen 7-Zonen EvoPoreHRC Matratzen aus klimaregu-lierendem Material ausgestattet.

Doch der Magic Edition punktet im Innenraum nicht nur in Sachen Design, Details wie der stabile Einsäulen-Hubtisch, hochwertige Fahrerhausjalousien, Bei-fahrer-Airbag, Tempomat, eine automatische Klimaanlage sowie eine Radiovorbereitung mit Soundpaket und eine ins Eingangselement integrierte Flachbildschirmhalterung zeugen von ausgeklügelter Praktikabilität. Für noch mehr Licht und Durchzug gibt es ein serienmäßiges, großes Dachfenster mit beleuchtetem Baldachin. Die Truma Heizung Combi-6 in Kombination mit dem hier serienmäßigen CP+ Panel ermöglicht dem Kunden beim Verbau einer optionalen Dachklimaanlage die Funktion einer komfortablen Klimaautomatik für den gesamten Fahrzeugaufbau. Alle anderen Werte, wie Wasser, Gas und Strom, lassen sich über das Dethleffs Bord Control Panel in der Luxusvariante bedienen und ablesen.

Grundrisse

Den Magic Edition gibt es in zwei Grundrissen als Integrierten und Teilintegrierten. Der Magic Edition T/I 002 EB ist die Einzelbettenvariante. Die Betten sind hochgesetzt, so dass darunter eine große Heckgarage Platz findet. Mit wenigen Handgriffen lässt sich aus den Einzelbetten eine große Liegewiese zaubern. Das Bad ist groß und lässt viel Bewegungsfreiheit. Im Eingangsbereich gibt es einen großen, raumhohen Kleiderschrank.

Der Magic Edition T/I 003 DBM wartet mit einem Queensbett im Heck auf, das bequem von drei Seiten erreichbar ist und sich bei Bedarf mittels Auszug um 10 cm verlängern lässt. Zudem ist es höhenverstellbar. Das hat mehrere Vorteile: So bietet die darunterliegende, durchladbare Heckgarage bei hochgestelltem Bett Raum für sperrige Urlaubsutensilien. Sind die Fahrräder oder E-Bikes draußen, wird das Bett einfach heruntergekurbelt und bietet einen tiefen, bequemen Einstieg oder Sitzposition.

Beim T/I 003 DBM sind Dusche und Toilettenraum getrennt. Die Duschtüre lässt sich für einen bequemes Ein- oder Aussteigen sowohl nach innen als auch nach außen öffnen. Eine einteilige Schiebetüre trennt den Schlafbereich vom Rest des Fahrzeugs ab. Zudem ist eine weitere Abtrennung vom Badbereich zum vorderen Bereich mittels Badtüre möglich. Dies ist besonders praktisch, falls im großen Hubbett, das beim I serienmäßig ist, noch weitere Personen nächtigen. Außer-dem vermittelt diese Möglichkeit der Raumabtrennung – trotz separater Dusche – ein Raumbadgefühl. Die Kleiderschränke befinden sich bei diesem Grundriss neben dem Queensbett.

Dank Hochrahmenchassis gibt bei beiden Grundrissen es im Wohnraumbereich weder Stufen noch Stolperfallen. Beide Modelle warten mit einer großen L-Küche mit Design-Küchenrückwand inklusive praktischem Gewürzregal, einem länglichen Kocher mit viel Arbeitsfläche davor, 190 l Kühlschrank inklusive 35 l Frosterfach und viel Bewegungsfreiheit auf. Die großzügige L-Sitzgruppe mit dem Einsäulen-Hubtisch ist ebenfalls bei beiden Varianten gleich.

sph/koe

Weitere Meldungen