Ein Smart für den „Champion des Jahres“

Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Ein Smart für den „Champion des Jahres“

Smart hat auch in diesem Jahr wieder die Sportlerwahl „Champion des Jahres“ unterstützt. Den Titel holte sich bei der Veranstaltung der Stiftung Deutsche Sporthilfe im Robinson-Club Nobilis an der türkischen Riviera Kanute Sebastian Brendel.

Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Ein Smart für den „Champion des Jahres“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Einen Smart Fortwo für den Sieger

Der 27-jährige aus Potsdam ist unter anderem Olympiasieger (2012 in London), fünffacher Weltmeister und neunfacher Europameister. Der Sieger der Wahl erhält als Preis traditionell einen Smart Fortwo – alle anderen Teilnehmer hatten die Gelegenheit die neuen Modelle der Marke zu testen.

Im Rahmen seiner Sport-Sponsoringaktivitäten unterstützt Smart die Sportarten Beachvolleyball und Running. Im Beachvolleyball ist die Marke seit zwölf Jahren als Eventpartner aktiv und fördert insgesamt zwölfSpitzenteams aus Spanien, Italien, Österreich und Deutschland. Als Markenbotschafter sind zusätzlich die Olympiasieger 2012, Julius Brink und Jonas Reckermann, unterwegs.

sph/ampnet/jri