Tokio 2015: Mitsubishi eX soll bis zu 400 Kilometer weit kommen

Tokio 2015: Mitsubishi eX soll bis zu 400 Kilometer weit kommen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi
Tokio 2015: Mitsubishi eX soll bis zu 400 Kilometer weit kommen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Tokio 2015: Mitsubishi eX soll bis zu 400 Kilometer weit kommen

Mitsubishi stellt auf der Tokyo Motor Show (28..10.–8.11.2015) die Studie eX vor. Die beiden Buchstaben stehen für electric Crossover und ein kompaktes, urbanes SUV. Das mit „Twin Motor“- Allradsteuerung und drei Fahrprogrammen ausgerüstete Fahrzeug hat eine Gesamtleistung von 140 kW / 190 PS.

Tokio 2015: Mitsubishi eX soll bis zu 400 Kilometer weit kommen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi
Tokio 2015: Mitsubishi eX soll bis zu 400 Kilometer weit kommen. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Mitsubishi

Der Mitsubishi eX

Die Reichweite soll bis zu bis zu 400 Kilometer betragen. Die Studie zeigt neueste Assistenz- und Kommunikationstechnologien. Von Augmented Reality über Car-to-Car-Kommunikation bis hin zum Driver Monitor, der die Konzentration und Reaktionsfähigkeit des Fahrers überwacht.

Messebesucher haben darüber hinaus die Möglichkeit, autonomes Fahren in der Praxis kennenzulernen. Ein von Mitsubishi entwickelter Prototyp sucht sich dabei Park- und Ladezonen selbstständig und holt seine Besatzung zu einer vereinbarten Zeit an einem vereinbarten Ort wieder ab.

sph/ampnet/jri