„Jedermann-Festival“ in Wismar: Farbenprächtiges Spektakel in St. Georgen

Jedermann in Wismar. © spothits/Hansekontor
Jedermann in Wismar. © spothits/Hansekontor

An nur wenigen Bühnen wird der „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal aufgeführt. Ab diesem Sommer gehört nun auch die Hansestadt Wismar dazu. Im Juli und August finden dort die „Jedermann-Festspiele“ statt.

Jedermann in Wismar. © spothits/Hansekontor
Jedermann in Wismar. © spothits/Hansekontor

Vorstellungen…

Das farbenprächtige Spektakel erzählt mit Witz und Schalk die Geschichte vom Sterben eines reichen Mannes. Aufgeführt wird der „Jedermann“ in der St. Georgen Kirche in Wismar. Die Vorstellungen vom 3. Juli bis 8. August 2015 finden jeweils freitags um 20 Uhr und samstags um 16 Uhr und 20 Uhr statt.

Einzigartiges Modellprojekt

Am 1. August gibt es eine komplett barrierefreie Vorstellung des „Jedermann“ für Gehörlose und Menschen mit Hörbehinderung. Es ist ein in Deutschland einzigartiges Modellprojekt, wobei die Verständigung in beide Richtungen ermöglicht wird – von Schwerhörigen zu Guthörenden und umgekehrt. Die auf der Bühne gesprochenen Texte werden live in Gebärdensprache sowie in Schrift übersetzt. Zusätzlich stehen den Zuschauern technische Hilfsmittel wie Großmonitore und Hörschleifen zur Verfügung.

Karten und Informationen

Karten und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.ostseeferien.de oder www.jedermann-wismar.de.

sph/koe

Weitere Meldungen