Weltreise im Wohnmobil: Teilintegrierte von Chausson sind gerüstet

© spothits
© spothits

Chausson Reisemobile gehören zu den großen Marken auf dem europäischen Wohnmobil-Markt. Zur Modellpalette gehören Alkoven, Teilintegrierte, Vollintegrierte und Vans. Hergestellt werden die Fahrzeuge vom französischen Hersteller Trigano. Die Fertigungsanlagen der Chausson Wohnmobile stehen in Tournon sur Rhône, einer Gemeinde im französischen Département Ardèche.

© spothits
© spothits

 

Modellpalette

Die Modellpalette von Chausson bietet neben Alkoven und teilintegrierten Reisemobilen auch vollintegrierte und das schnell wachsende Segment der Vans – Kastenwagen mit Vollausstattung. Während letztere eher für Paare geeignet sind, bieten Teilintegrierte und Alkoven genug Platz, in Familie zu reisen. Dabei ist es unerheblich, ob es nur zum nächsten Campingplatz oder in ein anderes Land geht.

Der Weg ist das Ziel

Denn der Sinn eines Reisemobils ist es immer, den Weg zum Ziel zu machen. Und wie der sich am Ende gestalten lässt, zeigt sich mit jeder erreichten Tagesetappe: Denn wenn das Verhältnis von Komfort und Funktionalität stimmig ist, lassen sich auch folgende Etappen entspannt bewältigen.

Teilintegrierte klassisch

Genau hier will Chausson mit seinen klassischen Teilintegrierten punkten. Der Hersteller liefert die Baureihe mit elf verschiedenen Grundrissen, wobei alle Modelle auf einem Fiat-Tiefrahmen-Chassis aufbauen. In Abhängigkeit vom Grundriss bieten die teilintegrierten Wohnmobile vier bis fünf Sitze und drei bis fünf Schlafplätze. Je nach Aufbau sind die Fahrzeuge zwischen 5,96 Meter im Chausson 515 und 7,46 Meter im Chausson 718 EB lang.

Teilintegrierte mit Mittelblock

Als besonderes Highlight und bislang einzigartig auf Markt, ist der von Chausson verbaute Mittelblock in den Teilintegrierten der Sweet-Baureihe. Hierbei platziert der Hersteller den Küchenblock in der Mitte des Fahrzeuges. Damit ist er von allen Seiten zugänglich. Das sorgt für mehr Funktionalität und schafft ein vollkommen neues Raumgefühl. Chausson liefert die teilintegrierten Wohnmobile mit Mittelblock in drei Grundrissen. Auch hier kommt ein Fiat-Chassis zum Einsatz. Die Länge der Fahrzeuge liegt im Sweet Maxi bei 6,69 Meter und in den Modellen Sweet Garage und Sweet Family bei 7,39 Meter.

Weitere Meldungen