KTM: Erstes Quartal 2014 erfolgreich beendet – Fertigung in China gestartet

KTM: Erstes Quartal 2014 erfolgreich beendet – Fertigung in China gestartet. © spothits/KTM/Schedl R.
KTM: Erstes Quartal 2014 erfolgreich beendet – Fertigung in China gestartet. © spothits/KTM/Schedl R.

KTM hat im ersten Quartal 2014 weltweit 32.994 Motorräder abgesetzt. Das sind 26,8 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit erwirtschaftete der Hersteller aus Mattighofen 196,9 Mio. Euro Umsatz, was einem Plus von 20,4 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2013 entspricht.

KTM: Erstes Quartal 2014 erfolgreich beendet – Fertigung in China gestartet. © spothits/KTM/Schedl R.
KTM: Erstes Quartal 2014 erfolgreich beendet – Fertigung in China gestartet. © spothits/KTM/Schedl R.

Produktionsstart in China

Im ersten Quartal lieferte KTM 32.994 Motorräder weltweit an seine Kunden. Davon wurden allein in Indien 2.748 Stück der 200 Duke und der Duke 390 verkauft. Zudem startete der Hersteller am 27. März 2014 mit CF-Moto die Produktion in China. Im Werk in Hangzhou werden die Duke 200 und 390 für den chinesischen Markt gefertigt.

sph/koe

Weitere Meldungen