Schaeffler entwickelt Antriebsstrang für die Formula E

Schaeffler entwickelt Antriebsstrang für die Formula E. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Schaeffler
Schaeffler entwickelt Antriebsstrang für die Formula E. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Schaeffler entwickelt Antriebsstrang für die Formula E

Schaeffler hat als exklusiver Technologiepartner des Teams Abt Sportsline den Antriebsstrang des neuen Abt Schaeffler FE 01 entwickelt. Das zum Motor passende Getriebe wird von dem renommierten Partner Hewland nach speziellen Vorgaben gefertigt.

Schaeffler entwickelt Antriebsstrang für die Formula E. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Schaeffler
Schaeffler entwickelt Antriebsstrang für die Formula E. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Ab der Saison 2015/2016 der Antriebsstrang freigegeben

Um das Ziel von möglichst wenigen Schaltvorgängen pro Runde zu erreichen, entschieden die Ingenieure sich für eine Variante mit drei Gängen.

Starteten in der Premierensaison der Formula E noch alle Teams mit Einheitsautos, so ist in der Saison 2015/2016 der Antriebsstrang freigegeben. Das Auftatktrennen findet am 17. Oktober 2015 in Peking statt.

sph/ampnet/dm

spothits-Exklusiv-Tests

Weitere Meldungen